Der Workspace für besondere Projekte

Sie suchen einen Ort, an dem Sie unge­stört arbei­ten kön­nen, allein oder als Team? Sie suchen außer­halb Ihres gewohn­ten Umfelds einen Raum, der neue Per­spek­ti­ven für Gestal­tung und Refle­xi­on bie­tet?

Egal, ob Sie einen Works­pace, einen Tagungs­raum oder eine Loca­ti­on für ein Semi­nar oder Coa­ching suchen – wenn Sie das Unge­wöhn­li­che und ein beson­de­res Flair zu schät­zen wis­sen, dann ist BO Pavil­lon viel­leicht genau das Rich­ti­ge für Sie!

Frei gedacht.

Wir begrei­fen Denk­räu­me als Lebens­räu­me. Die­ses Cre­do spie­gelt sich in der Kon­zep­ti­on des Pavil­lons wider: Im kla­ren Design bestimmt stets die Funk­ti­on die Form. Das bringt Ruhe in Gedan­ken. Licht­durch­flu­te­te Räu­me und der freie Blick laden zu Tag­träu­men ein, in denen Sie Infor­ma­tio­nen sor­tie­ren und Din­ge ein­ord­nen kön­nen. Der abge­trenn­te Lounge-Raum ermög­licht zurück­ge­zo­ge­ne Zwie­ge­sprä­che. Die kunst­vol­le Gestal­tung des Gebäu­des inspi­riert und bie­tet neue Blick­win­kel.

Vori­ger
Nächs­ter

Gut erreichbar.

Mit­ten im Saar­land und gut ange­bun­den: Über die nahe­ge­le­ge­nen Anschlüs­se zur A8, A1 und die A620 errei­chen Sie den Pavil­lon in Merch­wei­ler im Land­kreis Neun­kir­chen schnell und unkom­pli­ziert aus jeder Rich­tung. Park­plät­ze für PKW und Motor­rä­der sind vor­han­den.

Vori­ger
Nächs­ter

Bewusst flexibel.

Lounge und Arbeits­raum sind fle­xi­bel gestal­tet und kön­nen ganz unter­schied­lich genutzt wer­den. Ganz gleich, ob Sie einen Raum für Bespre­chun­gen oder Tagun­gen suchen: Am Kon­fe­renz­tisch für 10 Per­so­nen kön­nen Sie in Ruhe und mit Blick in den Wald neue Pro­jek­te kon­zi­pie­ren oder die Teil­neh­mer in Semi­na­ren schu­len. Coa­chings haben in die­sem Works­pace einen dis­kre­ten Raum für Ent­wick­lung. Krea­ti­ve Work­shops fin­den im Pavil­lon Inspi­ra­ti­on und Frei­heit.

Vori­ger
Nächs­ter

Gut versorgt.

Die Räu­me sind stets wohl­tem­pe­riert und mit eigens ent­wor­fe­nen, mul­ti­funk­tio­na­len Möbeln ein­ge­rich­tet. Für Vor­trä­ge und Trai­nings fin­den Sie die not­wen­di­ge Prä­sen­ta­ti­ons­tech­nik vor: Screens, Bea­mer, Flip­chart und Audio-Equip­ment. Ob Sie die Küche selbst nut­zen, Cate­ring buchen oder gemein­sam essen gehen möch­ten, ent­schei­den Sie ganz nach Bedarf. Wir bera­ten Sie sehr ger­ne.

Vori­ger
Nächs­ter

Wei­te­re Vor­schlä­ge geben wir Ihnen ger­ne in einem per­sön­li­chen Gespräch.

Zusätz­lich fin­den Sie auch hier eini­ge gute Tips für die Regi­on:

Natürlich nachhaltig.

Nach­hal­tig­keit war ein Leit­mo­tiv bei der Kon­zep­ti­on und dem Bau des Pavil­lons. Der Mas­siv­holz­bau nutzt die Stär­ken des nach­wach­sen­den Roh­stoffs opti­mal aus. Die stark gedämm­ten Wän­de des Ener­gie­ef­fi­zi­enz­hau­ses sor­gen für Scho­nung der Res­sour­cen. Außer­dem ist das Gebäu­de zu 100 % bar­rie­re­frei und bie­tet so Raum für alle Men­schen.

Schön gemütlich.

Maß­ge­schrei­ner­te Loun­ge­mö­bel fügen sich in die außer­ge­wöhn­li­che Archi­tek­tur ein und sor­gen für Behag­lich­keit, wäh­rend das Auf­be­wah­rungs­mo­bi­li­ar sich unauf­fäl­lig in den Hin­ter­grund zurück­zieht. In der voll­aus­ge­stat­te­ten Küche wird die Zube­rei­tung von Mahl­zei­ten zum Ver­gnü­gen. Im Pavil­lon kön­nen auch zwei Per­so­nen über­nach­ten: ent­we­der in zwei Ein­zel­bet­ten oder neben­ein­an­der mit gemein­sa­men Blick in die Natur­land­schaft.